Absicherung beim Talheimer Faschingsumzug

Datum: 4. Februar 2018 
Alarmzeit: 11:00 Uhr 
Dauer: 7 Stunden 
Art: geplante Veranstaltung  
Einsatzort: Talheim (Landkreis Heilbronn) 
Einsatzleiter: Manuel Weber 
Mannschaftsstärke: 1/1/9=11 
Fahrzeuge: FüKW , MTW (THV) , MTW (Zugtrupp) , MTW Jugend  


Einsatzbericht:

Das THW Heilbronn unterstützte die Polizei bei der Absicherung des Faschingsumzugs in Talheim

Am Sonntag den 04.02.2018, war in Talheim wieder der Höhepunkt der närrischen Jahreszeit im Unterland.

Ein Faschingsumzug inmitten einer Gemeinde zieht einen nicht unerheblichen logistischen Aufwand im Hintergrund nach sich. Unter anderem mussten auch dieses Jahr alle Zufahrten so gesperrt werden, dass die Sicherheit aller Teilnehmer gewährleistet ist.

Gerne hat das THW Heilbronn mit 11 Helfern die Polizei und die Veranstalter unterstützt und die Sperren besetzt. Hierbei galt es jedoch nur darauf zu achten, dass die Zufahrtsverbote nach Talheim eingehalten und dadurch die essentiellen Rettungswege frei bleiben. Zusätzliche Sicherheit gaben LKWs einer Firma, die quasi als mobile Hindernisse eingesetzt wurden.

Nach sieben Stunden, vielen Gesprächen und ohne Zwischenfälle konnten wir auf Anordnung der Polizei die Straßen wieder freigeben. Die Helfer und immerhin vier Mannschaftstransport Wagen verlegten anschließend zurück in den Ortsverband und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her.

 

Print Friendly, PDF & Email