Amtshilfe für Polizei

Datum: 7. März 2016 
Alarmzeit: 13:30 Uhr 
Dauer: 8 Stunden 30 Minuten 
Art: Amtshilfe  
Einsatzort: Heilbronn 
Mannschaftsstärke: 0/1/4=5 Helfer 
Fahrzeuge: MLW , Radlader  
Weitere Kräfte: Polizei  


Einsatzbericht:

Der Wahlkampf in Baden-Württemberg geht auch am THW nicht spurlos vorüber. Die Polizei Heilbronn hat zur Absicherung einer Veranstaltung und den entsprechenden (Gegen-)Demonstrationen die Unterstützung des THW Heilbronn im Wege der Amtshilfe angefordert. Die Aufgabenstellung war der Auf- und Abbau von sogenannten „Hamburger Gittern“ rund um das Veranstaltungsgelände. Dazu wurde der Radlader der Fachgruppe Räumen benötigt und etliche kräftige Helferhände. So trafen sich die Kräfte der Polizei und des THW nachmittags in Heilbronn, um das weitere Vorgehen abzustimmen. Gemeinsam wurden die Gitter entladen und dann entsprechend dem Plan aufgebaut und positioniert. Nach circa einer Stunde gemeinsamer Arbeit konnte der Aufbau abgeschlossen werden. Die Helfer verlegten zurück in den Ortsverband und gingen in Feierabend bzw. in Rufbereitschaft für den Abbau in der Nacht.

Früher als erwartet kam dann der Anruf der Polizei und die Helfer der Abbautruppe versammelten sich im OV, um die Gitter zurück zu bauen und gemeinsam mit der Polizei auf deren LKW zu verladen.

Besonders zu betonen ist aus unserer Sicht die sehr gute Zusammenarbeit mit der Polizei, gerne werden wir diese bei Ihren nicht immer einfachen Aufgaben unterstützen, wo es uns möglich ist.

20160307_142702

Print Friendly, PDF & Email