Ausbildung der Feuerwehr beim THW Heilbronn

Datum: 13. Februar 2013 
Alarmzeit: 23:00 Uhr 


Einsatzbericht:

Mit Fall- und Einsatzbeispielen umrahmt wurden Themen wie Baukunde, Einsatztaktik, Durchführung und klassische Abstützmethoden in einem Vortrag von Baufachberater Andreas Haberer theoretisch abgehandelt. Eine kurze Einführung über Aufgaben und Struktur des THW rundete den Unterricht ab.

Danach ging es auf das Übungsgelände der Feuerwehr im Heilbronner Industriegebiet, wo in 2 Trupps, unterstützt von 2 weiteren THW-Helfern, zum einen das Thema ASH (Abstützsystem Holz), zum anderen das Thema EGS (Einsatzgerüstsystem) in praktischer Durchführung erarbeitet wurde. Aufgabenstellung war, mittels Bauholz eine vertikale Wandabstützung zu erstellen, zum anderen musste eine Deckenabstützung in 6 m Höhe mittels Gerüstmaterial hergestellt werden.

Der von den Feuerwehrkameraden mitgebrachte AB-Rüst (Abrollbehälter mit Abstützmaterial) sorgte für das nötige Übungsholz und Werkzeug, das Gerüstmaterial wurde, aus den Beständen der Heilbronner THW-Helfer, dem mitgebrachten blauen Anhänger entnommen.

Obwohl der Tag viel zu schnell verging, hatten jedoch beide Trupps die Möglichkeit, die unterschiedlichen Methoden und Materialien kennenzulernen. Durch konzentriertes und gewissenhaftes Arbeiten konnten die gesteckten Tagesziele erreicht werden.

Ein positiver Nebenaspekt ist die Tatsache, dass Zusammenarbeit Feuerwehr/THW zumindest in Heilbronn gelebte Realität ist.

Wir wünschen den 7 Anwärtern einen erfolgreichen Abschluß ihrer Grundausbildung!

 

Mannschaft: 0/1/3=4
Fahrzeug: GKW I, MTW
Gerät: Anhänger EGS
   

 

 

altaltaltalt

Bericht: THW OV Heilbronn – Andreas Haberer

 

Print Friendly, PDF & Email