Ausleuchten und Bau eines Überganges für eine Sonderkontrolle der Polizei

Datum: 9. Oktober 2009 
Alarmzeit: 00:00 Uhr 


Einsatzbericht:

Die 7 Helfer aus Heilbronn haben einen behelfsmäßigen Übergang vom Parkplatz auf einen angrenzenden Feldweg (ca. 20 Meter) errichten müssen. Hierfür wurden mit einigen 5 Meter und 3 Meter Dielen sowie eine Menge Unterbaumaterial ein für PKW geeigneter Übergang geschaffen. Der Ortsverband aus Weinsberg leuchtete dann mit einem Lichtmast Kraftwagen (LiMaKW), sowie des Lichtmastanhängers den Parkplatz großflächig aus.

Am darauf folgenden Samstag wurde der Steg innerhalb 30 – 45 Minuten wieder Rückgebaut und das dafür verwendete Material im Ortsverband entsprechend verstaut. Nachdem in den verwendeten Einsatzfahrzeugen alles wieder ordnungsgemäß verstaut und gereinigt wurden war die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

 

Mannschaft: 1/2/4=7
Fahrzeug: GKWII, Tieflader
Geräte:  

 

Bericht: THW OV Heilbronn – Manuel Weber

 

Print Friendly