Ausstellung beim Frühlingsfest im Gewerbegebiet Leingarten

Datum: 23. März 2013 
Alarmzeit: 23:00 Uhr 


Einsatzbericht:

Schon am Morgen als die Sonne zum Vorschein kam, zeichnete sich ein unerwartet schöner Tag ab. Die Temperatur im einstelligen Bereich hinderte keinen der mehreren Tausend Besuchern am Besuch des Geländes. Vor allem Familien zeigten sich von der Angebotsvielfalt begeistert, unzählige Kinder wuselten auf dem Gelände umher. Die Azubis der Firma Holz Hauff waren wie jedes Jahr mit hunderten Holzbausteinen dem Ansturm der Kleinsten entgegengetreten.
Die Vertreter des THW aus Heilbronn waren mit dem Gerätekraftwagen 1 (GKW I) des Ortsverbandes vor Ort. Die Geräteschau zog viele neugierige Besucher in den Bann von Kettensägen, Hydraulik-Rettungsgeräten und Seilwinden. Die ehrenamtlichen Helfer standen mit Hintergrund- und Detailinformationen bereit, was von den Interessierten gerne angenommen wurde. Auch kleinere technische Schwierigkeiten bei anderen Ausstellern wurden mit Unterstützung der Helfer in Blau bewältigt.
Am Info-Stand des THW war der Andrang groß, gerade Kinder waren von den ausliegenden Flyern, Büchern und Geschenken begeistert. Ein Falt-Modell des ausgestellten Fahrzeuges wurde zum Renner des Tages. Neben den 8 Aktiven Helfern waren auch 5 Junghelfer der THW-Jugend Heilbronn schwer beschäftigt. Nach wochenlanger Vorbereitung konnten die Jugendlichen im Alter von 11 bis 17 Jahren den jüngeren Zuschauern einen „heißen Draht“ präsentieren. Ein Geschicklichkeitsspiel bei dem eine Metallöse durch einen Parcours aus Draht geführt werden muss ohne diesen zu berühren. Bei Kontakt der Spielgeräte wird ein Stromkreis geschlossen und ein Signalton wird ausgelöst.
Da die Eigenkonstruktion des THW mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden Jung und Alt begeisterte, war das Gerät den ganzen Tag über ein beliebter Anlaufpunkt.

Nur kurz nach Ende der Veranstaltung um 18 Uhr zog sich der Himmel wieder zu. Scheinbar hatte der Winter nur um des Frühlingsfestes Willen eine Pause eingelegt. Die Vorfreude auf das nahende Ende des kältesten März seit einhundert Jahren war dennoch den meisten Besuchern anzusehen.

 

 

Mannschaft: 1/2/10=13
Fahrzeug: GKW 1, MLW V
Gerät: „Heißer Draht“, Motorkettensäge, Rettungsgerätesatz,
Pavillon „THW Region Heilbronn“ 

altaltaltalt

Bericht: THW OV Heilbronn – Jan Hasenfratz

 

Print Friendly