Bau einer Baileybrücke

Datum: 6. November 2009 
Alarmzeit: 00:00 Uhr 


Einsatzbericht:

Um 8:30 am einsatzort eingetroffen wurde mit dem ersten Element der Baileybrücke begonnen. Dieses wurde komplett bestehend aus Seitenteilen, Querträger, diagonalen Verstrebungen und Streckrahmen oberhalb der beiden Seitenteile aufgebaut. Nachdem dieses nach allen Richtungen im Wasser stand, konnte von der eine Seite eine Gruppe mit dem MAN + Ladekran und auf der anderen eine mit dem Unimog + Ladekran arbeiten. Um 16:30 waren alle teile der Doppelwandigen Baileybrücke verbaut. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen, stolze 42 Meter Brücke standen auf der Straße neben der Tauber.

Am darauf folgenden Samstag wurde um 11:30 begonnen die Brücke mit Hilfe eines 400 Tonnen Autokran die Brücke an ihren Bestimmungsort über die Tauber zu kranen. Dies war innerhalt einer Stunde geschehen. Die Brücke passte wie erwartet auf den Zentimeter genau. Sie wurde im Gegensatz zu ihrer Vorgängerin komplett Feuerverzinkt um die Lebensdauer des Materials und die Nutzungsdauer zu steigern.

 

Mannschaft: 0/2/4=6
Fahrzeug: MTW, Unimog
Geräte:  

Bericht: THW OV Heilbronn – Manuel Weber

Print Friendly, PDF & Email