Besuch der Feuerwehrfrauen des KfV Heilbronn

Datum: 7. September 2012 
Alarmzeit: 23:00 Uhr 


Einsatzbericht:

Seit 2009 sind die Frauen der Feuerwehren im Stadt- und Landkreis jedes Jahr im Herbst zu einem gemeinsamen Ausflug unterwegs. Im letzten Jahr war die Burg Weibertreu in Weinsberg Ausflugsziel der Kameradinnen, dieses Mal wurde vom zweitgrößten THW-Ortsverband in Baden-Württemberg geladen. Bei Eintreffen im Ortsverband wurden die Kameradinnen vom Ortsbeauftragten Andreas Haberer empfangen, der zunächst mittels einer Präsentation die Situation der Bundesanstalt im Gefüge des Katastrophenschutzes erörterte. Dabei wurde vor Allem auf das Baukasten-System und die Besonderheiten des Standortes Heilbronn eingegangen. Anhand von Bildern der zahlreichen Einsätze der letzten Jahre wurde in entspannter Atmosphäre die unterschiedliche Ausrichtung der Organisationen thematisiert. Vor allem Einsätze an denen Anwesende beteiligt waren gaben eine solide Basis für ein Fachgespräch. Aber auch die Neugier auf bislang Unbekanntes waren ein Anreiz. So ließ sich der Ortsbeauftragte, der auch Sprengberechtigter im OV ist, eine Einladung zur Teilnahme an einer Sprengung abnehmen.
Im Anschluss wurden die im Hof aufgefahrenen Gerätschaften inspiziert. Die diensthabenden Gruppen hatten sich im Vorfeld besondere Mühe gegeben, einen angemessenen Rahmen für die Vorstellung des Ortsverbandes zu organisieren. Besonderes Interesse kam erwartungsgemäß der Sonderausstattung des OV Heilbronn zu.

Temperaturen jenseits der 25 Grad und ein wolkenloser Himmel, machten das Ende der Veranstaltung gegen 16:30 nicht unerwünscht. Im Schatten wurde dann noch einige Zeit bei Kaffee und Kuchen über das erlebte geredet, bis sich die Teilnehmerinnen schließlich verabschiedeten.

Wir hoffen einen Einblick in die spannenden Tätigkeitsfelder des Technischen Hilfswerkes geboten zu haben und freuen uns auf weitere Kooperation mit dem KfV. Einem weiteren Treffen der Feuerwehrfrauen und dem THW Ortsverband Heilbronn steht nur noch eine Terminfindung im Wege. Anfang des kommenden Sommers wird zum Bootsausflug auf dem Neckar geladen.

www.kfv-heilbronn.de

 

Mannschaft: 0/1/4=5
Fahrzeug: MTW ZTr, GKW I, GKW II, BRmG Unimog, FmKW, MLW I, GlKW, MzAB Diesel
Gerät: Greifzug, Hydropresse, Hydraulikheber, Hebekissensatz, Gerätesatz Schere/Spreizer,
Verkehrssicherungssatz, Motorkettensäge, Trennschleifgerät
   

altaltalt
altaltalt
altaltalt

Bericht: THW OV Heilbronn – Jan Hasenfratz

Print Friendly, PDF & Email