Einsatz auf der Autobahn

Datum: 21. Februar 2008 
Alarmzeit: 00:00 Uhr 


Einsatzbericht:

Die herbeieilenden Verkehrsteilnehmen konnten dem Fahrer des in Flammenstehenden PKW´s noch helfen doch für die eingeklemmte Beifahrerin kam leider jede Hilfe zu spät. An der Einsatzstelle waren Polizei ,Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort. Mit dem eingesetzten MTW sicherten das THW ab der AS Bretzfeld zunächst den schnell entstandenen Stau ab, ehe von der Polizei eine Vollsperrung der A6 angeordnet wurde. Diese wurde durch den MTW vorgenommen und die heran rollende Blechlawine über die U56 (Autobahn Umleitung 56) an der AS Bretzfeld ausgeleitet. Der ebenfalls angeforderte GKW I und GKWII Sperrten zur Zeit der Vollsperrung die Auffahrt in Fahrtrichtung Mannheim, sodass nicht noch mehr Fahrzeuge auf die gesperrte Autobahn auffahren konnten. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei konnten das Fahrzeuge vom Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Nachdem die Fahrbahn gereinigt wurde, konnten die Fahrstreifen gegen 19.30 Uhr nach und nach wieder freigegeben werden. Somit wurde auch die Vollsperrung an der AS
Bretzfeld aufgelöst und die Einsatzfahrzeuge des THW Heilbronn führten den Verkehr langsam an das Stauende heran, um weitere Auffahrunfälle zu verhindern. Gegen 20:00 war der Einsatz für die THV Gruppe beendet und stand nach dem herstellen der Einsatzbereitschaft dem APR Weinsberg wieder zur Verfügung.

 

Mannschaft: 1/3/10=14
Fahrzeug: MTW, GKWI, GKWII
Geräte:  

 

Bericht: THW OV Heilbronn – Manuel Weber

Print Friendly, PDF & Email