Einsatz auf der Autobahn

Datum: 3. Januar 2008 
Alarmzeit: 00:00 Uhr 


Einsatzbericht:

Der speziell für den Autobahneinsatz ausgestattete MTW traf als eines der ersten Fahrzeuge ein und sicherte die Unfallstelle ab. Die beiden Fahrstreifen mussten komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde über den Seitenstreifen umgeleitet. Glücklicherweise konnten sich alle Insassen der Unfallfahrzeuge selbst bzw. mit Hilfe der zuvor eingetroffenen Kräfte von Polizei und DRK befreien und hinter der Leitplanke in Sicherheit bringen. Die Verletzten wurden zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Der ebenfalls angeforderte GKW I leuchtete die Unfallstelle aus. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei konnten die Fahrzeuge von Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Nachdem die Fahrbahn mit Unterstützung der eingesetzten THW-Helfer gereinigt wurde, konnten die Fahrstreifen gegen 20.00 Uhr wieder freigegeben werden.

 

Mannschaft: 1/2/6=9
Fahrzeug: MTW, GKWI
Geräte:  


Bericht: THW OV Heilbronn – Thomas Leinbohm

Print Friendly, PDF & Email