Faschingsumzug Talheim

Datum: 22. Februar 2014 
Alarmzeit: 23:00 Uhr 


Einsatzbericht:

Blendendes Wetter und mehr als 10 Grad waren eine ungewohnte aber nicht ungewollte Kulisse für den Talheimer Faschingsumzug. Da jedes Jahr aufs Neue unzählige Besucher und über hundert Umzugsgruppen in den kleinen Ort strömen ist das Verkehrschaos stets vorprogrammiert. Hier stehen traditionell die THWler aus Heilbronn bereit um den Verkehrsfluss zu lenken. Denn obwohl die meisten Besucher schon einmal dabei waren und die Parkplatznot seit jeher bekannt ist, versuchen immer wieder Uneinsichtige die Zufahrtswege zuzuparken.
Neun Aktive und zwei Junghelfer waren dieses Jahr auf mehreren Stationen für die Absperrung und Sicherung der Zufahrtsstraßen verantwortlich. Zudem wurde ein Shuttle-Service für die außerhalb parkenden Busfahrer bereitgestellt.

Neben der Abwicklung des Verkehrs an den vier Einsatzorten kamen in diesem Jahr noch mehrere Verkehrsunfälle im Umkreis hinzu, an welchen die Unterstützung des Technischen Hilfswerks benötigt wurde. Vor Allem nach Ende des Umzuges kam der Verkehr auf den Ausfallstraßen nahezu zum Erliegen.

Nach Einsatzende um ca. 17 Uhr und Rückbau der Stationen waren wurde die Rückfahrt angetreten. Weiter geht es dann im nächsten Jahr wenn es wieder heißt: DAALE DALAU!

 

altaltalt
altaltalt

 

 

Mannschaft: 1/5/3=9 + 2 Junghelfer
Fahrzeug: GlKW, MTW TZ, MTW Jugend, MTW ÖGA 
   

Bericht: THW OV Heilbronn – Jan Hasenfratz

Print Friendly