Hochwassereinsatz an der Elbe

Datum: 7. Juni 2013 
Alarmzeit: 23:00 Uhr 


Einsatzbericht:

In den betroffenen Gebieten kämpfen über 80.000 Helfer von Feuerwehr, Bundespolizei, Bundeswehr und auch vom THW einen aussichtslosen Kampf gegen die Fluten. Aus dem Ortsverband Heilbronn waren nun auch 16 Einsatzkräfte vor Ort. Die Fachgruppe Führung/Kommunikation wurde vom Landesverband Baden-Württemberg nach Meißen entsandt. Dort wurde eine Führungsstelle des THW abgelöst und übernommen, die Heilbronner Helfer übernahmen die Leitung und Koordination der ca. 150 THW-Einsatzkräfte im Stadtgebiet Meißen.

Nachdem die Pegel in diesem Gebiet begonnen haben zu fallen und die Lage stabil ist, konnten die THWler bereits zurückbeordert werden. Für weitere Einsätze halten sich die ehrenamtlichen Helfer selbstverständlich bereit.

 

 

Bericht: THW OV Heilbronn – Jan Hasenfratz

Print Friendly, PDF & Email