Hochzeit / Spalier zur Hochzeit in Eberstadt

Datum: 24. Juni 2017 
Alarmzeit: 10:00 Uhr 
Dauer: 6 Stunden 
Einsatzort: Eberstadt 


Einsatzbericht:

Wenn ein Helfer des THW heiratet, ist es eine Ehrensache für den Ortsverband, die Hochzeit auch entsprechend zu begleiten. So sind über

14 Helfer des OV Heilbronn in die Vorbereitungen für einen jungen, aber trotzdem altgedienten Helfer und dessen Braut und Sohn eingebunden gewesen.

 

Hierbei soll es durchaus „THW-mäßig“ zugehen. So fanden sich die Helfer mit Fahrzeugen und Material während der Trauung vor der Kirche auf. Es wurden mit tatkräftiger Unterstützung der Kameraden des Ortsverbands Pfedelbach zwei Krane aufgebaut. Ein Helfer hatte weder Kosten noch Mühen gescheut, um ein dreiteiliges Holzherz mit passender Gravur zu erstellen.

 

Zunächst wurde das Brautpaar beim Verlassen der Kirche ganz klassisch mit einem Spalier aus 12 Helferinnen und Helfern begrüßt. Nach den Glückwünschen des Ortsverbands, welche vom stv. Ortsbeauftragten mit einem Geschenk überbracht wurden, hatte das Brautpaar eine Aufgabe zu lösen. Die drei Teile des Herzes mussten mit den Kränen aufgenommen und zusammengesetzt werden, was dank dem Teamwork und den Fähigkeiten des Kranführers hervorragend gelungen ist. Zum guten Abschluss wurde das Herz noch von allen Teilnehmern des THW handsigniert.

 

Der OV Heilbronn dankt ganz besonders an dieser Stelle allen beteiligten Helferinnen und Helfern der Ortsverbände Pfedelbach und Heilbronn für die Vorbereitung und Durchführung der Aktion.

Print Friendly, PDF & Email