Informationsaustausch mit den Stromnetzbetreibern

Datum: 27. Juli 2015 
Alarmzeit: 23:00 Uhr 


Einsatzbericht:

Teilnehmer waren Vertreter der Ortsverbände im Geschäftsführerbereich Heilbronn, der Geschäftsstelle Heilbronn und des Landesverbands Baden-Württemberg neben Mitarbeitern von NetzeBW, NHF sowie der ZEAG.
In das Thema wurde mittels einer Führung durch die Strom-Leitstelle Nord der NetzeBW eingeführt. Es wurden neben der alltäglichen Netzsteuerungs-Arbeit auch die Abarbeitung von Störungen und die Problematik durch die vermehrte Verbreitung von Stromerzeugern mit Windkraft- und Photovoltaikanlagen erläutert.

Nach einem gemeinsamen Abendessen stellte sich das THW mit den verschiedenen Einsatzmöglichkeiten speziell für Betreiber von Infrastrukturen vor. Anschließend präsentierten die Vertreter der ZEAG und NetzeBW ihre Aufgaben, stellten ihre Notfallplanungen vor und zeigten ihre Krisenbewältigung mit entsprechenden Schnittstellen zum THW auf. Ziel dieser Veranstaltung war es, die Zusammenarbeit zwischen den Netzbetreibern und dem THW durch das Aufzeigen der Möglichkeiten und das Kennenlernen der Verantwortlichen zu erleichtern.

Bericht: Dienststelle des Landesbeauftragten für Baden-Württemberg

Print Friendly