PKW Brand auf Autobahn

Datum: 8. August 2008 
Alarmzeit: 00:00 Uhr 


Einsatzbericht:

Die Helfer des THW-Heilbronn wurden sofort durch die Autobahnpolizei Weinsberg beauftragt die Unfallstelle abzusichern. Da nur bekannt war das der Unfall im Bereich der Anschlussstelle Neckarsulm sein sollte orientieren sich die Helfer anhand der schwarzen Rauchsäule. Da das THW als erstes an der Einsatzstelle eintraf, sicherten zwei der Helfer die Unfallstelle ab, während die übrigen Helfer den brennenden PKW nach Personen untersuchten. Glücklicherweise konnten sich alle Fahrzeuginsassen eigenständig aus dem Fahrzeug befreien und hinter der Leitplanke in Sicherheit bringen. Das brennende Fahrzeug wurde durch die Feuerwehr Neckarsulm abgelöscht. Das THW sperrte den linken Fahrstreifen bis der PKW durch eine Abschleppfirma aufgeladen war. Danach übernahm die Autobahnmeisterei die Sperrung, da die Fahrbahn durch den Brand beschädigt wurde. Einsatzende war um 21.30 Uhr.

 

Mannschaft: 1/1/3=5
Fahrzeug: MTW
Geräte: Verkehrssicherungssatz, Schaufel, Besen


Bericht: THW OV Heilbronn – Tobias Rothenburger

Print Friendly, PDF & Email