Sandsackbau in Wertheim

Datum: 16. Dezember 2006 
Alarmzeit: 00:00 Uhr 


Einsatzbericht:

Da der Abtransport dieser Tanks nur mit einem höheren Lärmpegel machbar ist, der Tunnel aber von Fledermäusen bewohnt wird, wurde die Auflage gestellt, diese vor dem Lärm zu schützen.

Aus diesem Grund musste der OV Wertheim eine etwa 7 m hohe Wand mit Sandsäcken errichten. Diese mehrere tausend Säcke mussten vor dem Tunnel befüllt, mit Hilfe einer Schubkarre an den Tanks vorbei balanciert und dann verlegt werden.

Trotz der Hilfe von Heilbronn wurde die Mauer am Samstag leider nicht fertig. Somit musste der OV Wertheim dies zu Beginn der darauffolgenden Woche in den Abendstunden vollbringen.

 

Mannschaft: 0/2/5=7
Fahrzeug: MTW
Geräte:  

Bericht: THW OV Heilbronn – Angelika Gerstenlauer

Print Friendly