Schwerer Unfall auf der A6

Datum: 13. Juni 2008 
Alarmzeit: 00:00 Uhr 


Einsatzbericht:

Wegen eines Audifahrers der mit zu Hoher Geschwindigkeit unterwegs war prallten dort 4 Fahrzeuge zusammen. Eine Person wurde eingeklemmt. Das THW sicherte die Unfallstelle ab. Alle drei Fahrstreifen mussten hierfür gesperrt werden. Die Feuerwehr befreite die verletzte Person damit sie vom Rettungsdienst nach der Erstversorgung ins Krankenhaus gebracht werden konnte.

Die THV- Gruppe half bei der Teilräumung der Unfallstelle und sicherte den Verkehr ab. So konnten zwei Fahrstreifen schnell wieder frei gegeben werden. Nach dem Abtransport der Fahrzeuge durch den Abschleppdienst konnte auch der dritte Fahrstreifen wieder frei gegeben werden.

Der Einsatz wurde um 16:00 Uhr beendet.

 

Mannschaft: 0/1/2=3
Fahrzeug: MTW
Geräte: Verkehrssicherungssatz, Schaufel, Besen


Bericht: THW OV Heilbronn – Oliver Gehardt

Print Friendly, PDF & Email