Schwerer VU mit Verletzten

Datum: 18. September 2008 
Alarmzeit: 00:00 Uhr 


Einsatzbericht:

Während sich die zwei Beifahrer des Pkws und der Lkw- Fahrer unverletzt aus den Fahrzeugen befreien konnten, wurde der Fahrer des Pkws eingeklemmt.

2 Helfer wiesen die Nachrückenden Fahrzeuge des DRK und der Feuerwehr Neckarsulm durch die Baustelle ein. Ein weiterer Helfer unterstützte die Feuerwehr und später den Notarzt bei der Versorgung des eingeklemmten Schwerverletzten.

In Absprache mit dem Notarzt wurde die verletzte Person durch die Feuerwehr mit Hilfe des Satzes Schere, Spreizer und Spine- Board befreit. Der Rettungsdienst übernahm den Patienten und fuhr ihn ins nahe gelegene Krankenhaus.

Von der Feuerwehr wurde der fahruntüchtige Pkw auf die Baustelle geschleppt und die Fahrbahn von den Unfalltrümmern befreit, auch hierbei unterstützte ein Helfer die Feuerwehr bei der Reinigung. Der leicht beschädigte LKW konnte nach der Unfallaufnahme durch die Polizei seine Fahrt fortsetzen. Danach konnte die Überleitung gegen 17:40 Uhr wieder freigegeben werden.

 

Mannschaft: 0/1/3=4
Fahrzeug: MTW
Geräte:  

 

Bericht: THW OV Heilbronn – Oliver Gehardt

Print Friendly