Sonderausbildung Feuerlöscher / brennende Person

Datum: 12. Mai 2013 
Alarmzeit: 23:00 Uhr 


Einsatzbericht:

Die Ausbildung fand auf dem Übungsgelände der Feuerwehr an der Neckargartacher Brücke statt. Abwechselnd aufsteigende schwarze und weiße Wolken sorgten bei vielen Passanten und einigen Autofahrern für Verwunderung. Grund dafür waren die Übungsfeuer, die mit den verschiedenen Arten von Handfeuerlöschern (vornehmlich Pulverlöschern) bekämpft wurden.

Nach einer theoretischen und praktischen Einweisung zu Beginn konnten alle Teilnehmer der Übung selbst die Funktions- und Herangehensweise wiederholen. Die Ausbildung in der Brandbekämpfung gehört zu den Basisfertigkeiten und findet regelmäßig statt. Auch das Löschen einer brennenden Person wurde anhand einer Brandpuppe geübt. Den Abschluss der Ausbildung markierte dann die Einweisung in den Hochdrucklöscher „IFFEX“ des THW Heilbronn. Dieser wurde vom Ortsverband mit Eigenmitteln beschafft um für den wöchentlichen Bereitschaftsdienst auf den Autobahnen 6 & 81 besser gerüstet zu sein. Die Berufsfeuerwehr hält kein solches Gerät vor, sodass den Ausbildern an diesem Tag ebenfalls Neues geboten wurde.

Die nächste Ausbildung findet vorraussichtlich im Spätsommer statt.

 

Mannschaft: 1/1/7=9
Fahrzeug: 2 MTW
Gerät: Handfeuerlöscher, Hochdrucklöscher IFEX

 

 

altaltalt

Bericht: THW OV Heilbronn – Jan Hasenfratz

 

Print Friendly