Überflutung BAB 81

Datum: 25. Juni 2009 
Alarmzeit: 00:00 Uhr 


Einsatzbericht:

Kurze Zeit später wurde der Ortsverband Heilbronn durch den OV-Leonberg zur Unterstützung mit dem Radlader gerufen. Die THV-Gruppe erhielt den Auftrag den Verkehr an der Anschlussstelle Pleidelsheim in Fahrtrichtung Süden auszuleiten. Die Anfahrt für die Fahrzeuge zur Einsatzstelle im Bereich Ludwigsburg erstellte sich als sehr schwer da viele Verkehrsteilnehmer ihre verschlossen Fahrzeuge verlassen hatten um sich selbst einen Überblick an der Überschwemmung zu verschaffen.

Nach Erreichen der Einsatzstelle würde mittels Radlader die Kameraden der Ortsverbände Leonberg und Ludwigsburg unterstützt. Es galt die Schlamm-und Wassermassen von der Fahrbahn zu beseitigen hierfür war auch ein Fahrzeug der Feuerwehr Ludwigsburg im Einsatz das mit Frischwasser die Schlammreste wegspülte. Nach Einsatzende wurde die Einsatzbereitschaft in der Unterkunft wiederhergestellt.

 

Mannschaft: 1/2/6=9
Fahrzeug: PKW-OV, MTW, Kipper, Tieflader mit Radlader
Gerät:  

Bericht: THW OV Heilbronn – Tobias Rothenburger

Print Friendly, PDF & Email