Verlagerte Standortausbildung Geislinger Mühle

Datum: 27. Oktober 2006 
Alarmzeit: 00:00 Uhr 


Einsatzbericht:

Das THW Heilbronn rückte am späten Freitagabend mit GKW, MAN und MTW an. Da es schon dunkel war wurden nur noch die Betten aufgebaut und das Verpflegungsmaterial versorgt. Dann hieß Feuer an, um den Abend bei leckerem Grillfleisch und gemütlichem Beisammensein ausklingen zu lassen. Am Samstagmorgen standen Holzbearbeitung und Gesteinsbearbeitungs-Lehre auf dem Programm und alle waren mit Eifer und Tatendrang dabei.
Es wurden Bäume gefällt, aus dem Bachbett gezogen, sowie eine Trockenmauer gesetzt. Den neuen Helfern wurde der Umgang mit den Motorsägen beigebracht. Gegen Abend wurde dann gekocht und gegessen. Anschließend wurde am Lagerfeuer in gemütlicher Atmosphäre über die Ereignisse des Tages gesprochen. Am Sonntagmorgen ging es nach einem Frühstück heimwärts für die Helfer des OV Heilbronn. Es wurde die Einsatzbereitschaft hergestellt und um 12:00 Uhr waren alle Helfer wieder zu Hause.

 

Mannschaft: 25 Helfer aus allen Gruppen
Fahrzeug: MTW, GKWI, LKW Ladekran
Geräte: Motorkettensäge, verschiedene Handwerkzeuge

Bericht: THW OV Heilbronn – Oliver Hofmann

Print Friendly, PDF & Email