Winter Motor-Cross in Frankenbach

Datum: 14. März 2010 
Alarmzeit: 00:00 Uhr 


Einsatzbericht:

Da am Gelände nicht genügen Parkmöglichkeiten bestehen und die Zuschauer nicht die anliegenden Wohngebiete zuparken sollten, wurden wie in den Jahren zuvor zwei nahegelegene Wiesen zum Parkplatz umfunktioniert. Zudem war die Verbindungsstraße zwischen Frankenbach und Leingarten nur einseitig befahrbar, um weitere Parkmöglichkeiten zu schaffen. Um 8:30 Uhr startete für die 8 Helfer des THW Ortsverbandes Heilbronn der Einsatz. Verteilt auf den beiden umfunktionierenden Wiesen und der teilweise gesperrten Verbindungsstraße haben sie dafür gesorgt, dass beim Parken kein Chaos entsteht und möglichst wenig Platz verschenkt wird. Für eine blinde Verständigung sorgten die eingesetzten Funkgeräte. Gegen 15:30 Uhr wurden die Einweisungstätigkeiten auf Zuruf des Veranstalters eingestellt. Somit hatten die Helfer noch die Möglichkeit die beiden Finalläufe der "125 ccm" und der "open" Klasse zu bewundern.

Um 17:00 Uhr wurde der Einsatz mit dem Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft im OV beendet.

 

Mannschaft: 0/2/6=8
Fahrzeug: MTW, PKW-OV
Geräte: Funkgeräte 2m
   

 

Bericht: THW OV Heilbronn – Manuel Weber

Print Friendly, PDF & Email