Technische Hilfe auf Verkehrswegen (THV)

In Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen haben einige Ortsverbände, die ihre Unterkunft in der Nähe von Autobahnen haben, einen Bereitschaftsdienst . So auch unser Ortsverband. Unser „Einsatzgebiet“ umfasst die Autobahnen rund um das Weinsberger-Kreuz wie die A6 Mannheim/ Nürnberg von der AS Bad Rappenau bis zur AS Bretzfeld  sowie die A81 Stuttgart/ Würzburg von der AS Mundelsheim bis zur AS Möckmühl. (Jeweils in alle Fahrtrichtungen.) Der Dienst wird hier mit den Ortsverbänden Weinsberg und Widdern geteilt, so dass täglich die Einsatzbereitschaft durch das THW gesichert ist.
Der jeweilige Ortsverband erhält die Einsatzmeldung durch das zuständige Autobahn-Polizeirevier oder aber auch durch die zuständige Autobahnmeisterei.
Unsere Aufgaben sind unter anderem

  • die Bergung von Unfallopfern und Sachgütern im Rahmen von Sofortmaßnahmen
  • Räumen der Verkehrsflächen von Unfall- und Pannenfahrzeugen
  • Reinigen der Fahrbahn
  • Beheben geringfügiger Pannen und Betriebsstörungen
  • Bergen abseits gekommener Fahrzeuge
  • Sicherungsmaßnahmen an Unfallstellen
  • Ausleuchten von Unfallstellen bei Dunkelheit und
  • die Stauabsicherung.

Während des THV- Dienstes ist unser Liegenschaft stets mit mehreren Helfern besetzt wobei immer einer rein für die Funk- und Telefon-Überwachung da ist. Sobald unser Ortsverband Einsatzbereit ist d.h. genügend Helfer in voll ausgerüsteter Einsatzkleidung und das THV-Fahrzeug vorgerichtet ist, meldet sich der für diesen Dienst zuständige Einsatzleiter bei der Autobahnpolizei an. Folgt eine Einsatz-Funk- (oder Telefon-) Ruf rücken die Helfer innerhalb 3 Minuten aus. Für größere Fälle steht meist auch der GKWI bereit um gegebenenfalls Nachzurücken.
Unser bisheriges Einsatzspektrum richtet von der häufigen Überprüfung von Staumeldung bis hin zu Massenkarambolagen.
Unser THV- Fahrzeuge wurde durch die Hilfe und Spenden mehrerer Helfern in Eigenarbeit ausgebaut und ausgerüstet.
Die Teilnahme am THV-Dienst ist freiwillig für die Helfer des Ortsverbandes. Trotzdem finden sich immer genügend ein. Aber auch die Ausbildung kommt nicht zu kurz. Neben den Erfahrungswerten die jeder selbst macht, führt ein Teil der Ausbildung auch die Autobahn-Meisterei sowie die -Polizei durch.

Print Friendly, PDF & Email