FK-Übungswochenende

Datum: 15. Juli 2022 um 16:00
Dauer: 52 Stunden
Einsatzort: Oberstetten-Hohenstein
Einsatzleiter: Christian Keilhold
Mannschaftsstärke: 0/2/6=8
Einheiten und Fahrzeuge:

  • FmKW , FüKW 


Einsatzbericht:

Die Fachgruppen Kommunikation (FGr K) der FK-Züge Heilbronn und Stuttgart trafen sich vom 15. – 17.07.2022 zu einem gemeinsamen Fernmeldewochenende auf der schwäbischen Alb. Nachdem wir bereits im vergangenen Jahr im Ahrtaleinsatz sehr gut zusammengearbeitet hatten, wollen wir auch künftig immer wieder gemeinsame Aktionen unternehmen. Das Wochenende in Oberstetten wurde von den Stuttgartern organisiert und wir folgten gerne der Einladung. Die Unterbringung erfolgte recht rustikal auf dem Gelände einer großen Jagdhütte, die zudem den Ausgangspunkt der Übung bildete. 

Am Freitagabend begann das Wochenende mit einem Wissenswettbewerb in 2 Teams über taktische Zeichen der Fernmeldetechnik, bei dem auch der Spaßfaktor nicht zu kurz kam.  

Am Samstag fand dann eine Kabelbauübung statt, bei der Telefonverbindungen vom Bereitstellungsraum zum Meldekopf errichtet wurden. Es wurde sowohl mi Feld- als auch mit Feldfernkabel gearbeitet. Der Bau erfolgte im Hoch- und im Tiefbau. Dabei hatten wir 2 gemischte Teams, jeweils mit Helfern aus Heilbronn und Stuttgart besetzt. Es war eine tolle Stimmung und beide Gruppen konnten von den jeweils anderen einiges dazu lernen. 

Parallel hierzu wurde der neue FükomKW der Stuttgarter in Betrieb genommen. 

Nach Begutachtung der Baustrecken und anschließendem Rückbau wurde am Abend bei einem gemütlichen Grillfest die Übung beendet. Am Sonntag ging es nach dem Frühstück dann wieder nach Hause. 

Herzlichen Dank an dieser Stelle an die Stuttgarter für die Organisation dieses gelungenen FK-Wochenendes.